EPLAN
EFFICIENT
ENGINEERING

pallas-eplan-engineering-projektunterstuetzung-makro-monitor-detailzeichnung
pallas-eplan-engineering-makrotechnik-2
pallas-eplan-engineering-makrotechnik-3

04


EFFICENT ENGINEERING

Um wiederholte Arbeitsschritte nur einmalig auszuführen ist die Makrotechnik ein unbedingtes Muss.
Das Setzen eines Makrokastens ist ein einfaches. Wichtiger ist vorab die Betrachtung der Herangehensweise von ganz Oben. Dabei sind unter anderem folgende Betrachtungen wichtig.

  • Zielsetzung des Unternehmens
  • Wiederholungsgrad von Schaltungen ermitteln
  • Aufteilung auf Makroprojekte
  • Benötigte Makroarten (Seitenmakros, Einpolig, Allpolig, Übersicht, 2D, 3D mit Pro Panel, …)
  • Werden noch Bohrbilder benötigt, NC-Daten für die mechanische Bearbeitung
  • Wo können Platzhalterobjekte mit Wertesätze verwendet werden
  • Variantenvielfalt von Makros reduzieren
  • Möglicher Import von Zuordnungslisten für SPS-Ein- und Ausgänge